Die verschiedenen Arten von Esstischen im Freien

Metall-Metall-Esssets sind weit verbreitet. Am gebräuchlichsten sind Aluminium und Schmiedeeisen. Obwohl diese Tische robust sind und den Elementen einiges aushalten können, sind sie auch anfällig für Rost und es ist äußerst unbequem, über einen längeren Zeitraum darauf zu sitzen.

Holz-Holz-Esstische, wie Picknicktische, werden im Allgemeinen behandelt, um den Auswirkungen von Regen auf das Holz zu widerstehen. Leider hält diese Behandlung nicht ewig und irgendwann kann es zu Holzfäule kommen, es sei denn, Sie behandeln Ihren Tisch jede Saison weiter.

Kunststoff-Kunststoff-Esstische im Freien sind im Allgemeinen billiger als andere Arten von Tischen. Plastiktische sind jedoch viel leichter zu zerbrechen. Auch die Farbe dieser Plastiktische neigt dazu, in der Sonne zu verblassen. Einige Leute kaufen weiße Plastiktische, um ein Ausbleichen zu vermeiden, stellen jedoch fest, dass der weiße Kunststoff sehr schwer sauber zu halten ist.

Natürliches Rattan-Natürliche Rattanmöbel sind schön, aber keine sehr haltbare Wahl. Natürliches Rattan oder Korbgeflecht kann in Innenräumen gut funktionieren, aber wenn es den Elementen ausgesetzt ist, neigt es mit dem Alter zu Fäulnis, Rissen, Rissen und Durchhängen.

Synthetische Wicker – Synthetische Wicker hält den Elementen stand und sieht dabei gut aus. Synthetisches Weidengeflecht ist künstlich hergestellt und aus einer Polyethylenfaser hergestellt, wodurch es sich stark von natürlichem Rattan unterscheidet.

Schreibe einen Kommentar